Chor- und Orchesterkonzert „Requiem“, Karl Jenkins

Der Siemens Chor Erlangen lädt zum Herbstkonzert am Samstag, 19.11.2022, 20 Uhr, in Hl. Kreuz, Langfeldstraße 36, Erlangen.

Mit dem Requiem kommt eines von Karl Jenkins‘ populärsten Werken, das 2005 in London uraufgeführt wurde, zur Aufführung. Jenkins kombiniert den klassischen lateinischen Text mit kurzen, japanischen Haikus, verpackt in einen modernen, von Jazz und fernöstlichen Klängen inspirierten Sound. Die sakrale Aura uralter religiöser Texte kleidet Jenkins so in ganz neue, emotional unmittelbar ansprechende und mitreißende Musik. Karten zum VVK-Preis unter: http://www.siemens-chor-erlangen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert