SGS Fechten gewinnt Vizemeistertitel

Die Startgemeinschaft aus SGS Fechten Erlangen und dem Nürnberger Fechtclub hat bei den bayerischen Meisterschaften der unter 20jährigen im Fechten den zweiten Platz erreicht. Im Finale der besten 4 Mannschaften gewann das Team aus Leo-Valery Zaruba,  Stephan Srock und Ceallachan Courtney-Lux (SGS Fechten) sowie Jonte Tatzko (NFC) zunächst das Halbfinale gegen den MTV Ingolstadt mit 45:39. Im Finale gegen TV Augsburg unterlagen die Jungs dann mit 37:45. Im Einzel erreichten die SGS Fechter die Plätze 8, 12 und 15.

Bild: v.l. Leo Zaruba, Jonte Tatzko, Ceallachan Courtne-Lux und Stephan mit Kampfrichter und SGS-Trainer René Lopez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.